Prittlbach intern

Spendenaktion "Stein auf Stein" - Alle Infos hier.

25.01.2021 - Fundamentsohle für Feuerwehrhaus ausgehoben. Das gesamte Kellergeschoss ist isoliert und die ist Baugrube aufgeschüttet.

25.01.2021 - Blick in das Schützenstüberl von der Teeküche aus

25.01.2021 - Blick in den Schießstand, der teilweise noch eingerüstet ist

23.12.2020 - Weihnachtliche Stille auf der Baustelle vom Dorfgemeinschaftshaus

18.12.2020 - Spendenaktion "Stein auf Stein" gestartet! Alle Infos hier.

13.12.2020 - Schießstanddecke fertig. Erste Zwischenmauern stehen bereits.

13.12.2020 - Rundumblick in den Gemeinschaftsraum. Von links gesehen ist der noch eingeschalte Schießstand, nach rechts folgt die Zwischenmauer zum dahinterliegenden Büroraum und die Außenfenster.

07.12.2020 - Schießstanddecke wird betoniert

06.12.2020 - Seitenwände für Gemeinschaftsraum, Büro, Waffenraum und Einfassung Kelleraußenabgang fertig. Links eingeschalte Schießstanddecke

06.12.2020 - Schießstanddecke eingeschalt und abgedeckt. Kellerumfassung des Gemeinschaftshauses fertig

25.11.2020 - Erster Blick in den Schießstand (Betonwände Kellerumfassung Schießstand und Innenstützen) von der späteren „Schießtischposition“ aus.

15.11.2020 - Bodenplatte vom Keller des Dorfgemeinschaftshauses fertig, Einschalung für Kellerwand an der Schießstand Rückseite hat begonnen

11.11.2020 - Letzte Betonarbeiten an der Bodenplatte vom Keller des Dorfgemeinschaftshauses.

 

05.11.2020 - Beginn der Betonarbeiten des Dorfgemeinschaftshauses mit der Bodenplatte vom Schießstand.

28.10.2020 - Bautafel von Gemeinde aufgestellt

28.10.2020 - Baustelleneinrichtung und Kranaufbau der Baufirma Uhsler.

14.10.2020 - Kiesuntergrund komplett verfestigt.

02.10.2020 - Die Erdarbeiten sind fast abgeschlossen

29.09.2020 - Für den Erdaushub waren fast 290 Lkw-Ladungen notwendig.

22.09.2020 - Erste Erdarbeiten für den Keller des Dorfgemeinschaftshauses

17.09.2020 - Erster Spatenstich

Nach Dankesworten vom ersten Bürgermeister Richard Reischl und weiteren Ehrengästen wurde heute in der Prittlbacher Kirchstraße der erste Spatenstich für den Neubau unseres Dorfgemeinschaftshauses ausgeführt.

Das alte Feuerwehrhaus war bereits abgebrochen worden und so konnten die Redner und Schaulustigen bei schönstem Sonnenschein einen Blick auf die Baustelle werfen. Dem einen oder anderen wurde erst jetzt die Dimension des Vorhabens bewusst. Unser erster Schützenmeister Roland Scholz ergriff auch das Wort und bedankte sich bei allen die das Projekt unterstützt und möglich gemacht haben; insbesondere bei den Bürgermeistern und Gemeinderäten, die sich den Argumenten der Dorfvereine nicht verschlossen haben und mit denen zusammen nun die perfekte Lösung realisiert werden kann.

Die Fertigstellung wird - je nach Wetterlage - für den Herbst 2021 oder das Frühjahr 2022 erwartet.

10.09.2020 - Das Feuerwehrhaus wird abgerissen

07.09.2020 - Die Prittlbacher Feuerwehr nimmt mit einer großen Einsatzübung Abschied vom bisherigen Feuerwehrhaus

06.09.2020 - Schulwiese über den Sommer unberührt

07.08.2020

Das Prittlbacher Dorfgemeinschaftshaus kommt!

Wie von der Gemeindeverwaltung Hebertshausen zu erfahren war, wurde der Bauplan für Prittlbacher Dorfgemeinschaftshaus vom Landratsamt inzwischen genehmigt und auch die Zustimmung der Regierung von Oberbayern zum vorzeitigen Baubeginn liegt jetzt vor. Mit dem Neubau geht auch für unseren Schützenverein ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Wie alle Freunde der Germania wissen, ist unser Vereinsheim in einem baulich sehr schlechten Zustand und eine Sanierung daher unwirtschaftlich. Jetzt haben wir die Möglichkeit, im Rahmen des Neubaus einen neuen Schießstand mit 12 elektronischen Schießständen, Aufenthaltsraum und Waffenkammer im Kellergeschoss einzurichten. Das Gemeinschaftshaus enthält auch ein neues Feuerwehrgerätehaus sowie Gemeinschaftsräume, die von allen Dorfvereinen und Prittlbachern genutzt werden kann.

Zusammen mit der Gemeinde und den Dorfvereinen hat der Vereinsvorstand seit April 2018 (wir berichteten) den Eingabeplan erarbeitet. Für die Finanzierung der Baukosten wurde mit der Gemeinde eine Bauträgervereinbarung abgeschlossen, die in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 7. Januar 2020 beschlossen wurde.

Nach dem Vorliegen der Baugenehmigung haben wir Staatszuschüsse aus Mitteln der Förderung des Sportwesens über den BSSB als Dachverband beantragt. Hierbei unterstützte uns maßgeblich unser Bezirks- und Gauschützenmeister Alfred Reiner.

Jetzt können in der nächsten Sitzung des Gemeinderats die Aufträge zum Abriss des alten Feuerwehrhauses, zum Aushub und zum Bau des Gemeinschaftshauses vergeben werden. Die Gemeinde erwägt den ersten Spatenstich schon Ende September 2020.

Damit dies nun möglich wird, haben sich die Prittlbacher Vereine Germania, Feuerwehr, Gartenbauverein, Burschenverein und die kath. Kirchenverwaltung in bisher fünf Bauausschusssitzungen mit den Bauplänen, Elektroinstallation, Lüftung, Wasser, Abwasser usw. auseinander gesetzt. Die Zusammenarbeit mit dem Architekten Thomas Wallner, 1. Bürgermeister Richard Reischl, dem 2. Bürgermeister Martin Gasteiger war sehr konstruktiv und wegweisend für den Neubau.

27.02.2020 - Bäume an der Kirchstraße abtransportiert

20.02.2020 - Bäume an der Kirchstraße gefällt

18.02.2020 - Fichten an westlicher Grundstücksgrenze abgeholzt

06.02.2020 - Sträucher bereits entfernt